Sonntag, 27. November 2011

Eiernudeln

Eines der schnellsten Gerichte die ich kenne. Zudem noch lecker ;)




Zutaten:
Nudeln (Menge je nach Personenanzahl)
Eier (pro Portion 2 Eier)
Öl
Salz
Pfeffer
Liebstöckel (Maggikraut)

Zubereitung:
Die Nudeln nach Verpackungsangabe kochen. Die Nudeln in ein Sieb gießen, einfach im selben Kochtopf etwas Öl hinein, erhitzen, Nudeln dazu und die verqierlten Eier drübergießen und vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Liebstöckel würzen und weiterbraten, bis das Ei gestockt ist.

Hinweis:
Dazu schmeckt am besten Salat.
Eignet sich wunderbar um übrig gebliebene Nudeln aufzubrauchen :)

Keine Kommentare: