Dienstag, 12. Dezember 2017

Vanilledessert mit Windbeutel und Früchten

Für eine Weihnachtsfeier brauchte ich ein Dessert für mehrere Personen. Aus Zeitmangel entschied ich mich "nur" für ein Schichtdessert.
In Österreich gibt es eine Sahnebasis Namens "QimiQ Classic Vanille". Diesen Vanillegeschmack liebe ich und so hab ich dieses Dessert damit gemacht. Zu erhalten ist es in Deutschland eher schwer, aber Amazon hilft wie immer ;)


Donnerstag, 23. November 2017

Gnocchi mit Gorgonzola-Tomaten

Gnocchi sind etwas wunderbares. Sie selber zu machen hab ich mir allerdings nur einmal angetan. Alle weiteren Rezepte mit fertigen Gnocchi aus dem Kühlregal ;)


Freitag, 20. Januar 2017

Gemüsenockerl mit Kräutersauce

Obwohl dieses Gericht ganz gut schmeckt, finde ich, dass es als Hauptgericht irgendwie nicht reicht. Als Fleischesser würde ich es als Beilage verwenden. Als Vegetarier weiß ich gerade nicht so recht, was man dazu machen könnte. Vielleicht ja auch einfach nur ein geschmacksintensives Olivenbrot oder sowas :)


Donnerstag, 5. Januar 2017

Gnocchi-Pfanne mit Feta-Cracker Dip

Mit Menschen die man gerne mag, machen ganz viele Dinge Spaß. Nicht zuletzt das kochen :)
Gezaubert wurde eine Gnocchi-Pfanne mit Tuc-Cracker und mildem Feta.
Da die Sauce kalt bleibt, eher sparsam drauf geben um dann nach und nach dazu zu geben. Die Gnocchi sollen ja nicht abkühlen :)

Sonntag, 10. Juli 2016

Semmelknödel Grillspieße

So kanns gehen. Ein spontaner Beschluss "komm vorbei, wir grillen" bei Fleisch essenden Freunden. Die haben kein passendes Gemüse, der eigene Kühlschrank gibt auch nicht rasend viel her. Aber ein Blick in die Vorratskammer und schon sind diese Problemchen gelöst ;)


Donnerstag, 21. April 2016

Mittwoch, 13. April 2016

Salatblume

Dies ist mal wieder ein Serviervorschlag. Wie der Salat rund um die "Blume" aussieht, ist dabei eher zweitrangig. Und ich weiß auch, dass man aus Erdbeeren usw. viel schönere "Blumen" manchen kann. Aber diese hier macht man praktisch nebenbei, ohne Aufwand, ohne künstlerisches Talent und schaut trotzdem toll aus :)


Montag, 28. März 2016

Ostern 2016

Eigentlich wollte ich etwas mehr machen, als ich gemacht hab. Aber schlussendlich hatte ich dann schlicht keine Lust. Was ich jetzt mit dem vielen Topfen/Quark in meinem Kühlschrank mache, werde ich noch sehen, zu Ostern wurde er jedenfalls mal nicht verarbeitet :D

Ich hab einfach zu frischem Obst gegriffen und das Osterhasi ins Erdbeerfeld gestellt. Den hab ich dann zum Osterbrunch mitgenommen. Ich wurde übrigens darauf hingewiesen, dass sich das auch gut als Deko für eine Ostertorte eignen würde ;)
Sieht jedenfalls richtig, richtig einladend, frisch und lecker aus. Und kostet gar nicht viel Arbeit :)

Vanilledessert mit Windbeutel und Früchten

Für eine Weihnachtsfeier brauchte ich ein Dessert für mehrere Personen. Aus Zeitmangel entschied ich mich "nur" für ein Schichtdes...