Mittwoch, 16. November 2011

Gebackene Champignons

Eines meiner Lieblingsgerichte. Ich mach es viel zu selten, da ich anschließend nicht recht weiß wohin mit dem vielen Öl (wir essen nicht all zu oft etwas gebackenes), aber WENN dann genieße ich es volle Kanne :-)



Zutaten:
Champignons (in diesem Fall Riesenchampignons)
Mehl
Eier
Brösel/Paniermehl
Salz

Zubereitung:
Champignons putzen, im Fall von Riesenchampignons den Stiel separieren und die Pilze vierteln. In Mehl wenden, in gesalzenem und verquierltem Ei wenden, in Brösel/Paniermehl wenden. Danach im heißen Fett schwimmen lassen.
Dabei bleiben, die Champignons sind ziemlich flott durch, länger als eine Minuten müssen sie kaum im heißen Öl bleiben.

Dazu passen viele Saucen. Bei mir gibts meistens Knoblauchsauce oder klassisch Tartare.


Keine Kommentare: