Mittwoch, 28. Mai 2014

Ananas-Sandkuchen

Für ein schnelles aber lecker-frisches Rezept bei einer Grilleinladung, hab ich einfach das Rezept für einen saftigen Sandkuchen genommen und das ein bisschen verfeinert. Ich kanns wirklich nur empfehlen :)

Zutaten:
Für den Kuchen:
250 g Butter
200 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 EL Zitronensaft
4 Eier
200 g Mehl
100 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 kl Dose Ananasstücke

Für die Glasur:200 g Staubzucker/Puderzucker
2 EL Ananassaft aus der Dose
1 TL Zitronensaft


Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz cremig rühren. Zitronensaft und Eier dazu geben und unter rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen, in die Buttermasse sieben und ebenfalls gut einrühren. Zum Schluss die abgetropften Ananasstücke locker untermischen.

Die Kuchenform einfetten, den Teig mit den Ananasstücken einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze etwa 50-60 Minuten backen.

Den Kuchen auskühlen lassen. Den Staubzucker mit dem Ananassaft und dem Zitronensaft mischen und auf dem Kuchen verteilen. Das gibt eine wunderbar leckere süß-saure Glasur.

Keine Kommentare: