Montag, 12. September 2011

Rotweinlikör

Ein süßer Likör. Greift nicht zum Rotwein-Ausschuss, wenn ihr diesen Likör macht. Trotz des vielen Zuckers ist es so, dass der Likör um so besser schmeckt, je besser der Rotwein ist.






Zutaten:
1 ½ Liter trockenen Rotwein
500 g Zucker
2 Pkg. Vanillezucker
250 ml Orangensaft
250 ml weißen Rum
250 ml Cognac





Zubereitung:
Rotwein zusammen mit Zucker und Vanillezucker in einen großen Topf geben und so lange auf dem Herd erwärmen, bis alles gelöst ist. Nicht kochen lassen. Leicht abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit Orangensaft filtern. Das ist auch bei klarem Saft ohne Fruchtfleisch erforderlich.
Wenn der Rotwein etwa 20 bis 30 Minuten abgekühlt ist, gefilterten Saft, Rum und Cognac zugeben.
Dieser Likör schmeckt am besten, wenn man ihn im Kühlschrank aufbewahrt.





Hinweis:
Etwa ein Schnapsglas voll von diesem Likör in ein Glas Sekt oder Prosecco schütten und man hat einen genialen Sekt-Cocktail.

Keine Kommentare: