Donnerstag, 15. September 2011

Zucchinipuffer

Manche könnten Zucchinipuffer als Beilage sehen. Für mich sind sie ein Hauptgericht und als Beilage mache ich gerne Rotkraut oder man reicht einfach Tsatsiki oder ein ähnliches Dip dazu.




Zutaten:
500 g Zucchini
1 kl Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
3 Eier
150 g Haferflocken oder Cornflakes
50 g geriebener Käse
Salz und Pfeffer
Basilikum
Vegeta
2-4 EL Mehl


Zubereitung:
Zucchini auf Wunsch schälen (ich verarbeite die Schale immer mit) und in kleine Stifte reiben. Klein gehackten Zwiebel und Knoblauch, sowie die Haferflocken, den geriebenen Käse und die Gewürze gut mit dem Zucchini vermischen.

Die Eier unterrühren, 2-4 gehäufte EL Mehl hinzufügen, damit die Puffer nicht auseinander fallen und in wenig erhitztem Öl mit einem Ess- oder kleinem Schöpflöffel in die Pfanne geben.

Hinweis: Um das ganze Zeug miteinander zu vermischen, schlüpfe ich einfach in Wegwerf-Gummihandschuhe und wühle fest mit den Händen in dem Matsch. Hat sogar einen gewissen Spaßfaktor ;)

Keine Kommentare: