Montag, 16. Juli 2012

Schwammerl/Pilzgulasch mit Semmelknödel

Diese Sauce kann man mit allen möglichen Pilzen machen. Ich hab sie in dem Fall mit Eierschwammerl/Pfifferlingen gemacht.





Zutaten:
500-800 Gramm geputzte Schwammerl, je nach Vorliebe
1 mittelgroße Zwiebel
1 EL Butter
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 EL Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Becher Sauerrahm
1 Bund Petersilie

Zubereitung:
Die Schwammerl putzen und ggf. schneiden. Zwiebel klein würfeln und in Butter glasig dünsten. Die Schwammerl dazu geben, Paprikapulver einstreuen und Tomatenmark dazu geben.
Ein 125 ml Wasser dazu geben, Salz, Pfeffer und zerdrückten Knoblauch zugeben und alles verrühren.

Bei geschlossenem Deckel etwa 30 Minuten dünsten, den Rahm mit der zerkleinerten Petersilie vermengen und einrühren. Noch ein paar Minuten weiter kochen und dann servieren.

Dazu passen am besten Semmel- oder Serviettenknödel und ev. grüner Salat.

Tipp:
Wer möchte, kann die Sauce auch mit 1-2 EL Mehl binden oder Gemüsebrühe statt Wasser verwenden.

Keine Kommentare: