Donnerstag, 7. März 2013

Feta-Mozzarella-Gemüse-Zucchinischiffchen

Mozzarella und Feta finden sich in meinem Kühlschrank so gut wie immer, genau wie auch Gemüse im TK-Fach. Daher könnte ich das fast als Reste-Essen bezeichnen ;)
Das Foto ist leider überhaupt nicht gelungen, aber der durch den Feta würzige Geschmack ist traumhaft :)



Zutaten:
1 kg kleine Zucchini
TK-Gemüse oder auch frisches
2 Pgk Mozzarella (a 125 Gramm)
150 g Feta
125 g Crème Fraîche Kräuter
etwas Vegeta
etwas Pfeffer
etwas Olivenöl
etwas Petersilie

Zubereitung:
Die Zucchini halbieren und die Hälften aushölen. Dazu schneide ich einfach links und rechts schräg ein und hole das "Fleisch" dann mit dem Messer raus.

Mozzarella und Feta in kleine Würfel schneiden, das aufgetaute TK-Gemüse hinzufügen bzw. das frische Gemüse ebenfalls würfeln und dazu geben. Das "Fleisch" der Zucchini ebenfalls klein schneiden und einfach dazu geben.

Die Crème Fraîche in eine Schüssel, mit Vegeta, Pfeffer und Olivenöl abschmecken. es darf ruhig etwas kräftiger schmecken. Dies dann mit der Petersilie unter Käse und Gemüse rühren.

Die Zucchini mit dem Gemisch füllen, bei 180 Grad 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen und Voila - fertig ist das Menü :)

Hinweis:
Große Zucchini ist hier natürlich weniger arbeitsaufwendig, aber kleine Zucchini haben einfach einen besseren, intensiveren Geschmack. Daher finde ich, sind kleine zu bevorzugen.



Keine Kommentare: