Montag, 4. März 2013

Kirsch-Topfen/Quark-Taler

In Google+ hat +Sabine Sternberg das Rezept für Kirsch-Quark-Taler gepostet. Dort wurde Süßstoff verwendet. Ansonsten hab ich mich ans Rezept gehalten :)




Zutaten:
3 Eierweiß
2 Eidotter
250 g Topfen/Quark
1 Glas Kirschen oder Weichseln/Sauerkirschen bzw. frische Früchte
2 EL Zucker oder etwas Süßstoff

Zubereitung:
Die Eier trennen, das Eiweiß in einer Schüssel zu festem Schnee schlagen. In einer zweiten Schüssel die Eigelb mit dem Zucker und dem Topfen/Quark zu einer cremigen Masse schlagen.

Den Eischnee unter heben und die halbe Masse in eine Auflaufform verteilen. Mit den Kirschen belegen, die zweite Hälfte der Masse darüber geben und nochmal Kirschen drauf.

Danach etwa 40 Minuten in das auf 180 Grad vorgeheizte Backrohr geben, bis die Oberfläche leicht hellbraun ist. In dieser Zeit wird die Masse etwas mehr als doppelt so hoch, fällt dann jedoch wieder zusammen.

Hinweis:
Man kann natürlich auch den dritten Eidotter dazu geben. Allerdings schmeckt man das Ei dann doch ein wenig raus (ausprobiert).

Keine Kommentare: