Samstag, 9. März 2013

Überbackene Brokkoli mit Tomaten

Dieses Rezept ist extrem flexibel, man kann eigentlich alles dazu geben oder weg lassen, wie es einem einfällt. In dieser Version besteht es tatsächlich nur aus Brokkoli, Tomaten, Zwiebeln, Gewürzen und Käse. Ohne Käse würde sich diese Hauptspeise auch wunderbar als Beilage anbieten, oder als extrem diätfreundliches Gericht.



Zutaten:
500 g Brokkoli frisch oder TK
350 g Tomaten
150 g geriebener Käse nach Geschmack
2 mittelgroße Zwiebeln
Pfeffer, Vegeta, Salz, Tomatensalz (Vegeta und Tomatensalz kann man auch mit normalem Salz ersetzen)
bei Bedarf div. Kräuter
etwas Butter oder Olivenöl

Zubereitung:
Den Brokkoli in Röschen schneiden, den Stiel schälen, zerkleinern und dazu geben. In einem Topf etwa 1 cm Wasser zum kochen bringen, Brokkoli rein geben, salzen, umrühren und 7 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze kochen.

Die Zwiebel in grobe Ringe schneiden und in Öl goldbraun anrösten. Die Tomaten in Scheiben schneiden bei großen Tomaten bzw. in Viertel, bei Cocktailtomaten.

Eine Auflaufform einfetten, die Zutaten vermischen und würzen und den Käse darüber streuen. Dann bei 250 Grad 12 Minuten überbacken.

Keine Kommentare: