Mittwoch, 10. Juli 2013

Pizza-Muffins

Im Vergleich zu den Pizzarollen, sind die Pizza-Muffins relativ aufwendig. Dafür kann man mehr Fülle rein geben. Und mit verschiedensten Größen (Muffinform bis Tarteform) sehr flexibel als Snack.

Zutaten:
Pizzateig (selbst gemacht oder auch TK)
Runde Ausstechform (Glas oder ähnliches)
Tomatensauce
div. Belag (hier Champignons, Mais, roter Paprika, Käse)
Oregano
Muffin-Backblech oder ähnliches (Tarteform z.b.)

Zubereitung:
Aus dem Teig runde Formen stechen. Das Muffin-Backblech mit Butter einfetten. Ich persönlich hab mir sogar die Mühe gemacht Backpapier auszuschneiden. Teig reinlegen, mit Tomatensauce bestreichen und mit Oregano würzen. Danach nach Herzenslust belegen und zum Schluss geriebenen Käse drauf.


Für etwa 15 Minuten bei 200 Grad in den Backofen - et voilà!

Keine Kommentare: