Sonntag, 10. November 2013

Gemüserahmspaghetti mit QimiQ

Die Firma QimiQ hat Rezeptetester gesucht und neugierig wie ich bin, hab ich mich beworben. Ich sollte jeweils ein Rezept mit QimiQ Saucenbasis und mit QimiQ Classic genau nach Angabe machen. Hier also das Rezept mit Saucenbasis.







Die grauen Mengenangaben ergeben sich daraus, dass die Packung QimiQ bei Hofer 300 g enthält und bei div. Supermärkten 250 g.

Meine Vorgabe war, das Rezept ohne jegliche Änderung 1:1 umzusetzen. Das war mir leider nicht gänzlich möglich, denn im November eine frische Kräutermischung zusammen zu tragen wäre ein Aufwand, der den Sinn sprengen würde. Ich griff also statt dessen zu einer getrockneten italienischen Kräutermischung. Hier verwendete ich ca. 1 Gramm, weil sehr geschmacksintensiv.

Fazit:
Das Rezept geht recht schnell, wenn man das richtige Werkzeug zum schneiden der feinen Streifen hat. Ich muss aber gestehen, so richtig meinen Geschmack hat es nicht getroffen. Es hat mir geschmeckt, aber zum "lecker" fehlte einfach irgendwas. Ich werde es nicht nochmal kochen.

Dazu würde ich sagen, dass diese Menge eher für 3 Personen reicht. Bei 4 wäre eine Vorspeise gut und bei 5 hat man definitiv zu wenig.

Keine Kommentare: