Donnerstag, 10. Juli 2014

Meloneneis ohne Eismaschine

Also ein richtiges Eis ist das ja nicht, aber es schmeckt doch irgendwie so. Es ist kalt, es ist lecker und wenn man will, ist es sogar kalorienarm :) Auf die gleiche Weise hab ich übrigens schon ein Beerenmix-Eis gemacht.

Um genau zu sein, ist die exakte Geschmacksrichtung "Sommer Frucht-Mix" (siehe Bild), aber wenn das Eis fertig ist, schmeckt es eindeutig nach Zuckermelone :)


Zutaten für 3 Personen:
1 halbe Packung TK Sommer Frucht-Mix
500 ml Buttermilch oder Joghurt
3-4 gehäufte EL Staubzucker / Puderzucker
1 Pkg Vanillezucker

Zubereitung:
Die tiefgefrorenen (!) Beeren in einen hohen Behälter geben, Buttermilch drüber, Vanillezucker dazu und erst mal 3 EL Staubzucker/Puderzucker. Mit dem Pürierstab bearbeiten, bis eine Eis- oder Sorbetähnliche Masse entstanden ist.



Hinweise:
Wer es gehaltvoller mag, kann statt Buttermilch oder Joghurt auch Sahne verwenden.

Wenn man die Masse nochmal samt Buttermilch einfriert und dann nochmal mixt, wird es immer eisähnlicher.

Noch besser wird es, wenn man noch eine Hand voll (aufgetauter oder frischer) Obststücke drunter mischt oder drüber streut.

Keine Kommentare: