Montag, 11. August 2014

Zwetschgen-Topfen-Blechkuchen mit Streusel

.. den man natürlich auch Pflaumen-Quark-Blechkuchen nennen könnte ;)
Zum Pizzaessen bei Freunden eingeladen, hab ich mal wieder das Dessert gebracht. Langsam kenne ich ja auch hier in Deutschland ein paar Leute und so komm ich auch wieder mehr zum backen :)


Zutaten Teig:
250 g weiche Butter
250 g Zucker
500 g Mehl
1 Pkg. Backpulver
2  Eier
Zutaten für den Belag:
1 kg Topfen/Quark (auch Magerquark geht)
2 Eier
150 g Zucker
1 Zitrone (den Saft der Zitrone)
1 Pck. Puddingpulver Vanillegeschmack
Zwetschgen oder anderes Obst nach Bedarf

Zubereitung:
Butter, Zucker, Mehl, Backpulver und 2 Eier mit dem Mixer so lange rühren, bis daraus Streusel entstehen. Dann zwei Drittel des Teiges am Backblech verteilen und ev. ein wenig fest drücken.

Topfen mit den beiden anderen Eiern, dem Zucker, Zitronensaft und Puddingpulver gut verrühren. Die Creme gleichmäßig auf den Teig streichen, mit Obst belegen und die restlichen Streusel drauf streuen.

Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Dann auf 175 Grad zurück drehen, den Kuchen einschieben und etwa 35 Minuten goldgelb backen.

Keine Kommentare: